Blut Mite Kontrolle

Blut Mite Kontrolle

Raubmilben für die Prävention und Kontrolle von Blutmilben in den Tierräumen.

Lees meer
  • Gratis verzending boven € 69 NL, BE, DE. voorwaarden zie verzendkosten
  • Veilig betalen
  • Achteraf betalen
  • 360 graden
Blut Mite Kontrolle

Dutchy's® sind Raubmilben aus der Familie Laelapidae und in weiten Teilen Europas frei in der Natur. Sie leben im Boden und jagen dort alle Arten von Bodenorganismen. Wenn wir diese Milben in Haustiere drehen, sind sie heftige Gegner solcher Milben. Sie jagen den ganzen Tag hinter ihnen und töten sie sie dann essen. Es ist eine Frage der Zeit; Die Milben sind fast immer der Sieger.

Dutchy Dutchy Lebenszyklus
Dutchy's® sind etwa 1 mm groß. Sie haben einen tropfenförmigen Körper, sind hell in der Farbe und sehr beweglich. Sie ernähren sie von allen Arten von Organismen, wie die Larven von kleinen Mücken, Springschwänzen und Milben verschiedenen Typen, einschließlich Milben. Die Eier werden im Boden oder an einem anderen geeigneten Ort verlegt. Nach ein paar Tagen, hier die Larven, die schließlich Milben nach mehreren Häutungen reifen. Dutchy's® Essen durchschnittlich 5 Milben pro Tag. Wenn wir sie in angemessener Zeit setzen, werden sie oft die Entwicklung einer Seuche verhindern. Sie sind auch in der Lage zu erheblichen Schäden zu kontrollieren, sondern mehrere Raubmilben vertrieben werden sollen.

Wenn es eingesetzt werden kann Dutchy's® Sie Milben über einen Zeitraum von mehreren Tagen wahrnehmen. Dies liegt daran, die Milben durch die Milben aus ihren Verstecken vertrieben werden. Die Milben werden sie auch weiterhin machen diesen Effekt verschwindet nach kurzer Zeit jagen. Dutchy's® ist auch in der Lage Zeiten der Nahrungsmittelknappheit zu überleben. Es gibt nicht nur Brutplatz. Sie fressen sie bei Bedarf. Sie tun nichts mit unseren Tieren. Mit anhaltender Lebensmittelknappheit sterben sie nach wenigen Wochen aus.
Die Raubmilbe lebt im Durchschnitt sechs Wochen.



Umwelt Dutchy des
Dutchy's® Leben vorzugsweise bei einer Temperatur von 15 bis 28 ºC. Wenn die Temperatur unter oder über diesen Werten liegt, sind sie etwa in einer Ruhephase. Sie warten dann ruhig, bis die Bedingungen besser sind und dann gehen Sie dann wieder auf die Jagd. Bei Frost ausgesetzt sind, werden sie fast alle sterben.

Wenn die Milben geliefert werden, werden sie mit einer Menge an Humus Streugut gewickelt. Dieses Material kann in Ampullen oder in Mite Booster Muster bestellt werden. Es gibt Flaschen von 2.500 Einheiten, 5.000 Einheiten und 10.000 Einheiten. Die Mite Booster Muster hat einen festen Betrag von Raubmilben.

Wenn Sie schauen sehen Sie das Material, das das Dutchy mit einer Lupe Bewegen der Milben zwischen den Körnern enthält. Es ist beabsichtigt, dass die Mite Boosters horizontal aufgehängt werden. Es ist wichtig, die Anweisungen in Bezug auf die Anzahl Mite Boosters richtig zu folgen, was Sie verwenden sollten. Im Allgemeinen können wir sagen, dass die Mite Booster am effektivsten ist, aber in manchen Fällen kann es auch hilfreich sein, loses Material von den Flaschen zu verwenden. So ist es mit Vögeln sehr nützlich eine Kappe Raubmilben in der Brutzeit zu teilen, manchmal in jedem Wurf. So haben alle Milben keine Chance, die jungen Vögel zu beeinflussen. Insbesondere im Fall Kanaries kann diese Methode sehr nützlich sein, da die negativen Auswirkungen, die oft über die Würfe auftreten. Auch in feuchtem Terrarium kann man das Material aus den Flaschen verwenden, um es in kleinen Häufchen im Vivarium zu verteilen. Es ist jedoch wichtig, dass das Material nicht verlassen kann mehrere Wochen zu trocknen. Die Materialien sind neben einigen erwachsenen Milben zu viele Eier und Larven. Wenn das Material, das feucht bleibt wird alle selbst entwickeln und kämpfen derzeit mit Parasiten zu bewältigen.